DE|EN

Sonographiekurs

Teil der praktischen Übungen

Termin

Donnerstag, 17.01.2019 bis
Freitag, 18.01.2019

[Flyer zum Download]
[Dokumente zum Kurs]

Veranstaltungsort

Städtisches Klinikum Brandenburg
Hochschulklinikum der MHB Theodor Fontane
Hochstr. 29
D-14770 Brandenburg an der Havel

Kurszeiten

DONNERSTAG, 17. Januar 2019
08:30 – 09:15 "Suspekt" im TRUS
H. Bertermann
09:15 – 10:00 Biopsie der Prostata: transrektal vs. perineal
mit Ultraschall u./o. mpMRT
T. Enzmann
10:00 – 10:30 Kaffeepause
10:30 – 11:15 Interventionssonographie in der Urologie
H. Heynemann
11:15 – 12:00 FKDS in der Urologie
H. Heynemann
12:00 – 12:45 Mittagspause
12:45 – 17:30 Ultraschall live: Praktische Übungen/Phantom
(inkl. 15 min. Pause für Gerätewechsel)
H. Bertermann / T. Enzmann / H. Heynemann /
M. Götze / I. Seidel / F. Benzing / C. Gesch /
M. Sta a / K. Schüler
Der Aufbaukurs baut auf dem Grundkurs auf.
Hier sollen die urosonographischen Untersuchungen
verfeinert, Untersuchungsgänge
optimiert und spezielle Untersuchungstechniken
(z.B. die transrektale Sonographie,
die farbcodierte Duplex-Sonographie und
die Perineal-Sonographie) erlernt werden.
Ebenso wird die Aussagekraft der Methode
im Vergleich zu anderen bildgebenden Verfahren
(z.B. mpMRT) gewertet.
FREITAG, 18. Januar 2019
08:30 – 09:15 Urosonographie interdisziplinär: Geht das?
T. Enzmann
09:15 – 10:00 PCA-Diagnostik 2019: Innovationen
T. Loch
10:00 – 10:30 Ka eepause
10:30 – 11:15 Kontrastmittel-Ultraschall in der Urologie
H. Heynemann
11:15 – 12:00 Urosonographie im klinischen Alltag:
Wer, wann, wann nicht?
T. Enzmannn
12:00 – 12:45 Mittagspause
12:45 – 17:30 Ultraschall live: Prakt. Übungen/Phantom
(inkl. 15 min. Pause für Gerätewechsel)
H. Bertermann / T. Enzmann / H. Heynemann /
M. Götze / I. Seidel / F. Benzing / C. Gesch /
M. Sta a / K. Schüler

Other Courses

Beschreibung

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. H. Heynemann
Prof. Dr. med. T. Enzmann

Vorsitzender AK Bildgebende Systeme:
Prof. Dr. med. T. Loch

Der Arbeitskreis „Bildgebende Systeme“ hat
in Zusammenarbeit mit der Akademie
der Deutschen Urologen und der Junior
Akademie das Kursangebot, dem 5-Jahres-Curriculum der
JuniorAkademie entsprechend, überarbeitet und aktualisiert.
Die Anregungen auch der GeSRU berücksichtigend bie-
ten wir Ihnen die Möglichkeit eines intensiven und um-
fassenden Kenntniserwerb auf dem Gebiet des am häufi gsten
in unserem Fachgebiet angewendeten bildgebenden Ver-
fahrens – der Sonographie. Innerhalb von drei Tagen werden
Ihnen die Grundlagen der Uro-Sono graphie vermittelt, wobei
bewusst den praktischen Übungen unter Anleitung erfahrener
Tutoren – also Ultraschall live – die Hälfte der Fortbildungszeit
gewidmet wird. Sie können nach erfolgreicher Teilnahme am
Grundkurs „Uro-Sonographie“ Ihre fachlichen Kenntnisse in
einem Aufbaukurs und schließlich mindestens in 2 Spezial-
Modulen (früher: Abschlusskurs) vertiefen und damit auch die
erworbenen uro-sonographischen Kenntnisse und Fähigkeiten
als KV-gerechte Leistung zur Abrechnung bringen.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.