DE|EN

Sonographiekurs

Rezensionen von KursteilnehmernSonographie von Hals und Schilddrüse. Anatomie und Pathologie.

Beschreibung

OA Dr. Christoph Terkamp (DEGUM-Stufe II Zertifikat, Ausbilder) führt durch das aktuelle Schallware Modul „Sonographie von Hals und Schilddrüse 2018“ mit ca. 20 teils multimorbiden Patienten.

Ziel des Kurses ist es, organbezogene Untersuchungsstrategien, sonographische Befundkriterien und klinische Befundbewertungen der Kursteilnehmer zu optimieren. Die Teilnehmer arbeiten eigenständig unter Anleitung zu zweit an einem Simulator, untersuchen die virtuellen Patienten, dokumentieren und bewerten die Befunde.
Diese werden im Anschluß durch den Kursleiter überprüft und am Patienten nochmals erarbeitet.

Der Kurs eignet sich mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die Tutoren helfen bei der Einstellung der Organe, ihrer Befundung und deren Interpretation. Gemeinsam werden die pathologischen Befunde an einem Beamer besprochen und aufgelöst.
Fallbeispiele realer Patienten werden am Simulator eingespielt. Die Patientenfälle sind dokumentiert mit Anamnese, Fragestellung und Tutorial (Befundbeschreibung, Ergebnisse klinischer Untersuchungen, ggf. Therapie und Outcome).

Die Untersuchung erfolgt an einem Patienten-Dummy, in den reale Patientendaten projiziert werden. Der Schallware Ultraschall-Simulator erlaubt ein realitätsnahes Hands-On-Training für Ärzte. Mit Hilfe von Regions of Interest (ROI) führt das System -wenn gewünscht- treff sicher zu bestimmten anatomischen oder pathologischen Strukturen des Falls. Die Software erlaubt eine Vorgehensweise wie an einem Ultraschallgerät mit Messungen, Speichern von Bildern, Q&A und Erzeugen eines PDF-Reports.

Das SimCenter ist angeschlossen an die Büro- und
Entwicklungsräume der Schallware GmbH. Sie organisiert
Ultraschallkurse für Kliniken und Kongresse.
Der Schallware Simulator wird in Universitäten und Simulationszentren
weltweit eingesetzt.

Geplante Sonographische Kasuistiken:

Liveschall und Untersuchungstechniken,
Normalbefund,
medulläres Schilddrüsenkarzinom,
papilläres Schilddrüsenkarzinom,
follikuläres Schilddrüsenkarzinom,
Nebenschilddrüsenadenom,
reaktive cervikale Lymphknoten,
cervikale Lymphknotenmetastasen,
Jugularvenenthrombose,
Stenosen der Arteria carotis communis, interna und externa (Doppler)


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.