DE|EN

Sonographiekurs

Rezensionen von KursteilnehmernDarmsonographie

Termin

Freitag, 15.07.2016

[Flyer zum Download]
[Dokumente zum Kurs]

Veranstaltungsort

Erlangen

Kurszeiten

TEIL 3 Praktische Übungen
16:00 – 19:00 Ultraschallabteilung
Live-Demos und Hands-on
Konferenzraum
Simulatorentraining
Wechsel der Gruppen nach
ca. 90 Minuten

Anmeldung und Auskunft

andrea.haas@uk-erlangen.de

Anfahrt

Other Courses

Beschreibung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Programm
wir laden Sie herzlich zum Workshop
„Darmsonographie“ ein.
Die Darmsonographie gilt als schwierig und
zeitaufwändig. In der Differentialdiagnose
abdomineller Beschwerden ist die Darm-
Sonographie jedoch ein wichtiger Baustein.
Hochauflösende Ultraschallsonden erlauben
eine präzise Darstellung pathologischer
Befunde bei Erkrankungen wie z.B.
Divertikulitis, Appendizitis oder entzündliche
Darmerkrankungen.
Mit dem „Workshop Darmsonographie“
möchten wir Kollegen ansprechen, die eine
standardisierte und systematische Unter-
suchungstechnik der
Darmsonographie erlernen möchten und den praxisorientierten
Erfahrungsaustausch suchen.
Bei den praktischen Übungen und LIVE-
Demonstrationen in unserer Ultraschall-
abteilung
laden wir Sie ein, den
systematischen Untersuchungsablauf und die
Sonopathologie des GI Traktes zu erlernen.
Darüber hinaus können Sie an Simulatoren
die Bildanalyse typischer sonopathologischer
Befunde trainieren.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um bei den
praktischen Übungen in Kleingruppen effektiv
arbeiten zu können. Eine verbindliche
schriftliche Anmeldung bis spätestens zum
1.Mai 2016 wird erbeten.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Prof.Dr.D.Strobel


Liste der zur Verfügung stehenden Kasuistiken am Schallware Simulator für hands-on Training mit Puppe und Dummy-Sonde

Rote Balken entsprechen schallbare Aufnahmevolumen. Pfeile zeigen interkostale Fächer-Volumen (fans) an.
Fälle wurden zum Beispiel mit Konvex-, Linearsonde und im Farbdopplermodus zu verschiedenen Zeitpunkten aufgezeichnet. Unter Details finden Sie eine Liste von Bildern, die die Regions of Interest (ROIs) des Falles anzeigen. Der Simulator kann Sie zu einer solchen Struktur (ROI) automatisch führen (bubble in space).

NameOrtSchlagworteTechnologieSonde
Patient 2060 y/o male, AnatomyconvexDetails
Patient 31Horse shoe kidney, Abdominal mass, ArteriosclerosisconvexDetails
Patient 53Caval thrombus, renal cell carcinoma RCC (left), liver metastasesconvexDetails
Patient 54Tumor infiltration of the kidney, obstructive uropathyconvexDetails
Patient 64Acute pancreatitis, choledocholithiasis, cholecystolithiasis, liver cystconvexDetails
Patient 71Infected splenic cystconvexDetails
Patient 77Mechanical small bowel ileusconvexDetails
Patient 8960 y/o female, Urothelial carcinomaconvex, colorDetails
Patient 91Severe steatohepatitis, Asc.-Decompensation, HCCconvexDetails
Patient 97Pancreatic pseudocyst, cholecystolithiasis, hydronephrosis, right ureteral occlusion, parapelvic cystsconvexDetails
Patient 105Appendicitis with fecalith - atypical courselinearDetails
Patient 118Liver cysts, M.Crohn, Adenomyomatosis, cholecystolith., nephrolith., stenosis of ileoc. anastomosisconvex, linearDetails
Patient 120Hepaticojejunostomy, aerobilia, renal cyst, pancreatic pseudo cystconvexDetails
Patient 127Thoraco-Abdominal aortic aneurysm, right pleural effusionconvex, colorDetails
Patient 136Lymphomata in hepatoduodenal ligament and in splenic hilumconvexDetails
Patient 145Adrenal tumor, CEUSconvex, colorDetails
Patient 147Psoas abscess, Cholecystolithiasis, chronic cholecystitisconvex, linearDetails
Patient 153Liver cirrhosis, portal hypertension, cholecystolithiasis, partial portal vein thrombosisconvexDetails
Patient 157Thrombosis of V.cava, Aneurysmconvex, linear, colorDetails
Patient 158Liver metastasis, Gallbladder cancer, Lymph node metastasislinear, colorDetails
Patient 159Stenotic tumor of Asc.colon, Lymph node metastasisconvex, linear, colorDetails

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.